Montag, 3. Juli 2017

Lesemonat Juni 2017

Hallo ihr Lieben!
heute habe ich meinen Lesemonat Juni für euch! Ich habe aufgrund von Uni und dem ganz alltäglichen Wahnsinn diesen Monat zwar nur drei Bücher geschafft, dafür war aber ein absolutes Highlight darunter!

Der Kuss der Lüge von Mary E. Pearson


"Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt Lia sich zu beiden hingezogen ..."




Wenn du mich siehst von Nicholas Sparks


"Mitten auf einer einsamen nächtlichen Landstraße bleibt Marias Auto liegen. Ein Wagen hält, ein bedrohlich aussehender, muskelbepackter Mann steigt aus – und wechselt ihr freundlich den Reifen. Colin Hancock hat schon viele dumme Entscheidungen in seinem Leben getroffen und bitter dafür büßen müssen, eine Beziehung ist das Letzte, was er sucht. Doch so wenig Maria und Colin zusammenzupassen scheinen und so sehr sie sich auch dagegen wehren: Sie verlieben sich rettungslos ineinander. Aber ihnen droht größte Gefahr, denn ein finsteres Kapitel aus ihrer Vergangenheit holt Maria ein und lässt sie um ihr Leben fürchten. Werden die alten Dämonen alles zerstören, oder kann ihre Liebe Colin und Maria in der dunkelsten Stunde retten?"
Hier geht's zu meiner Rezenion


Die Dreizehnte Fee von Julia Adrian



„Ich bin nicht Schneewittchen.
Ich bin die böse Königin.

Für tausend Jahre schlief die Dreizehnte Fee den Dornröschenschlaf, jetzt ist sie wach und sinnt auf Rache. Eine tödliche Jagd beginnt, die nur einer überleben kann. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Hexenjäger erkundet sie eine Welt, die ihr fremd geworden ist. Und sie lernt, dass es mehr gibt als den Wunsch nach Vergeltung.
»Kennst du das Märchen von Hänsel und Gretel?«, frage ich flüsternd. Er braucht mir nicht zu antworten, er weiß, dass nicht alle Märchen wahr sind. Nicht ganz zumindest. Es gibt keine Happy Ends, es gab sie nie. Für keine von uns.“
Hier geht's zu meiner Rezension 



Mein Highlight war definitiv "Der Kuss der Lüge", wenn ihr Fantasy und Jugendbücher mögt, solltet ihr euch das Buch unbedingt einmal ansehen!
Welches Buch war euer Highlight im Juni?

Kommentare:

  1. Hallo Alena,

    "Der Kuss der Lüge" ist gerade bei mir eingezogen, gerade weil ich bisher wirklich nur gutes über das Buch gehört habe.
    "Wenn du mich siehst" steht noch auf meiner Wunschliste. Eigentlich gefallen mir immer alle Bücher von Nicholas Sparks. Schade dass dich das Buch nicht komplett überzeugen konnte :/

    Liebe Grüße
    Jacki von Liebedeinbuch

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Alena!

    Ich finde du hattest einen tollen Lesemonat! Wunderschöne Bücher und dann noch ein toller Mix aus Fantasy und Liebesgeschichten. "Der Kuss der Lüge" ist gerade ganz dick auf meiner Wunschliste markiert und "Die dreizehnte Fee" liegt zum Glück schon auf meinem SuB. Als großer Fan von Nicholas Sparks habe ich "Wenn du mich siehst" natürlich schon gelesen und auch sehr gemocht. :D Hoffentlich wird es auch noch verfilmt. ;) Ich wünsch dir einen ebenso erfolgreichen Lesemonat Juli!

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen